Über ensō und uns

 Warum ensō?

 

Das Logo unserer Seite ist angelehnt an ein Kreissymbol, ensō genannt. Es stammt aus dem japanischen Buddhismus -ZEN. ensō ist auch der Name unserer Shiatsupraxis und steht für unsere inhaltliche und geistige Ausrichtung, mit der wir Shiatsu praktizieren.

ensō hat eine tiefe symbolische Bedeutung und wird in der ZEN-Malerei mit einem einzigen, fließenden Pinselstrich gezeichnet. Nur wer in Harmonie mit sich selbst und der Natur lebt und eine innere Ausrichtung praktiziert, soll, so der buddhistische Übungsweg, diesen Kreis in Vollendung malen können. Ihnen innere Ausrichtung und Zentrierung, körperliche Gesundheit und seelisch-geistiges Gleichgewicht zu ermöglichen, ist unser Ziel im Shiatsu.

Ebenso steht ensō, das Kreissymbol, für eine immer währende Wiederkehr und ist mit dem Zyklus der Natur eng verbunden. Auch in der Philosophie der asiatischen Heil- und Lebenskunst steht der Mensch in engem Kontakt mit der Natur und ist so mit Allem verbunden.

shutterstock_418872235_bIn der Diagnostik der TCM werden u.a. Zeichen von Trockenheit, Feuchtigkeit, Hitze, Wind und Kälte berücksichtigt. Der Lebenszyklus des Menschen ähnelt dem Jahreszyklus. Das Frühjahr steht für Geburt, Kindheit, Wachstum und Entfaltung der Kräfte. Im Sommer sprüht das Feuer. Lebendigkeit, Lebensfreude, Schaffenswille und Kreativität repräsentieren die Kraft des jungen Erwachsenen. Der Herbst folgt und steht für Reife, zur Ruhe kommen, zentrieren, erden und die Ernte eines reichen Lebens einsammeln. Winter ist gleichzusetzen mit Alter, Rückzug und Innenschau, Spiritualität und Weisheit.

IMG_7538

Das zyklische Naturverständnis von Werden, Vergehen und Wiederentstehen und unser Verbundensein mit Allem ist ein Herzstück unserer Arbeit.

Mit ensō zeigen wir dieses Verbundensein.

 

Herzlichst Ihre

Marlies Nielebock  und    Brune Häberle

 

 

«Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit. Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen inneren Frieden und Gelassenheit.»

Tschuang Tse